Unsere Produktion

Unser eingesetztes Kraftfutter besteht aus einer Getreidemischung, deren Getreidebestandteile auf unseren Länderein angebaut werden. Das einzige Zukauffuttermittel ist hochwertiges Sojaschrot, welches als Eiweißträger eingesetzt wird. Aber auch hier möchten wir  versuchen noch unabhängiger von der Marktlage zu werden, indem wir eine Versuchsfläche mit zunächst 2 ha Soja anbauen. 

unsere StraußenfamilieDie Strauße haben im Sommer den Weideaufwuchs als Nahrungsgrundlage und werden im Winter mit einer Mischung (Silagegras, Mais, Getreide) gefüttert, wobei das Getreide als reines Ausgleichsfutter fungiert und sie nicht damit gemästet werden. 

Straußenhaltung von 6 Zuchttieren mit Naturbrut. Die Küken werden lebend verkauft. Die Kamerunschafe dienen zur Pflege der Grünflächen rund um die Hoffläche.

Inzwischen haben wir uns auf die Energiegewinnung spezialisiert.

 

Unser Betriebszweige:
  • Ackerbau
  • Tierhaltung als Hobby: Kamerunschafe, Strauße, Hund, Katzen und Kaninchen
  • Café
  • Biogasanlage - Dux Energy
Unsere Arbeitskräfte:
  • Betriebsleiter und Ehefrau
  • 2 Angestellte
  • 1 Altenteiler